15.11.2018 10:00 - 11:30, CET, Deutschland

Web-Kurs Umsatzsteuer: VAT Technologies – Digitalisierung in der Umsatzsteuer

Im Bereich der Umsatzsteuer stehen Unternehmen vor großen Herausforderungen, da immer größer werdende Datenvolumina und die Heterogenität von ERP-Systemen den Überblick über Geschäftsvorfälle beschränken.  Es wird immer schwieriger, Fehler ohne technische Unterstützung und Analysen aufzudecken und Chancen zu identifizieren.

 

Systemseitige Umsatzsteuerfindungen sind oft nicht vollumfänglich zutreffend oder deren Automatisierungsgrad ist unzureichend und somit fehleranfällig. Diesen Herausforderungen kann man mit einer digitalen Umsatzsteuerstrategie entgegnen. Wir zeigen, wie Sie das mit unseren digitalen Lösungen umsetzen können.

 

Dem gegenüber stehen weltweit Finanzverwaltungen, deren Digitalisierung fortschreitet und die – teilweise mit sehr kurzen Vorlauffristen – neue Gesetze z. B. zu elektronischen Datenabzügen, e-invoicing und realtime reporting einführen und entsprechend in der Lage sind, Massendaten auszuwerten.

 

Gerne möchten Ihnen unsere Experten in unserem Web-Kurs anhand von verschiedenen Life-Vorführungen zeigen, wie unsere Tax Intelligence Solution (TIS) mit über 150 Prüfroutinen Fehler(potentiale) aufdeckt und somit Transaktionen kontinuierlich überwacht werden können.  Sie erfahren, wie eine zukunftsbezogene Bereinigung der Steuerfindung durchgeführt wird und wie bei einer automatisierten Abgabe der Umsatzsteuererklärung mittels VAT-Web Übertragungsfehler vermieden, aber auch Ressourcen für andere Themen freigesetzt werden. 

 

Zudem beleuchten wir mit Hilfe leistungsstarker Softwarelösungen, sogenannten Tax-Engines, die Steuerfindungslogik.